Herzlich Glückwunsch an Alexander Grimm zur erfolgreichen Doktorprüfung!

29.11.2018
 

Es ist uns eine Freude zu verkünden, dass unser Doktorand Alexander Grimm am 29. November in Anwesenheit seiner Familie, Freunde und Kollegen seinen Abschluss gemacht hat.

Seine Arbeit trägt den Titel "Protein-Engineering von Nitrobindin für Biohybrid-Katalysatoren".

Unter anderem modifizierte Alexander Grimm die Kavität des β-Barrel-Proteins Nitrobindin für eine verbesserte Olefinmetathese unter Verwendung von Grubbs-Hoveyda-Katalysatoren. Darüber hinaus entwickelte Alexander das erste Ganzzell-Biohybrid-Katalysatorsystem basierend auf einem Zelloberflächen-Display. Er demonstrierte die Produktion von Polyphenylacetylen mit diesem Ganzzell-Biohybrid-Katalysator. Diese hervorragenden wissenschaftlichen Beiträge führten zu zwei Publikationen in ACS Catalysis.

Alexander arbeitete im Bereich Hybridkatalyse & Hochdurchsatz-Screening unter der Leitung von Prof. Schwaneberg.

Die gesamte Schwaneberg-Gruppe gratuliert Alex zu seiner Leistung und wünscht alles Gute für seine Zukunft. Gut gemacht, Alex!

 

Bildergalerie von Alex´ Verteidigung