Nachwuchsgruppe Enzymkatalyse (NEnzy) für die Kreislaufwirtschaft in der Kunststoffindustrie (Covestro Deutschland AG – RWTH Biotec)

03.01.2023
 

Wir freuen uns, eine neue Kooperation zwischen der Covestro Deutschland AG (Leverkusen) und dem Lehrstuhl für Biotechnologie (RWTH, Aachen) vorzustellen. Um den Verbrauch von endlichen fossilen Rohstoffen größtmöglich zu reduzieren und die Emission von Kunststoffen, Abwässern sowie CO2 in die Umwelt zu vermeiden, ist die Transformation zu einer Kreislaufwirtschaft im Bereich der Kunststoffproduktion unerlässlich. Unter der Leitung von Dr. Lukas Reisky (Covestro Deutschland AG) werden in den nächsten fünf Jahren neue enzymkatalysierte Ansätze zur Etablierung einer solchen Kreislaufwirtschaft innerhalb der BMBF-geförderten Nachwuchsgruppe ‚NEnzy‘ erforscht. Die Nachwuchsgruppe setzt sich aus sieben Personen zusammen, von denen drei als Doktoranden und Doktorandinnen im Laufe des Projektes für ihre Dissertation forschen. Zwei der drei Doktoranden und Doktorandinnen werden am Lehrstuhl für Biotechnologie der RWTH Aachen arbeiten, während die übrigen Personen am Kompetenzzentrum für Biotechnologie bei Covestro in Leverkusen angesiedelt sind. Um den Wissens- und Methodentransfer innerhalb der Nachwuchsgruppe zu gewährleisten, werden mehrwöchige Aufenthalte der Mitarbeitenden am jeweils anderen Standort durchgeführt. Akademischer Mentor wird Prof. Dr. Ulrich Schwaneberg sein, der das  Institut für Biotechnologie an der RWTH Aachen leitet und langjährige Erfahrung im Protein-Engineering hat Zusätzlich unterstützen der emeritierte Professor Dr. Donald Hilvert (ETH Zürich) und Dr. Konraad Dullaert (Forschungsleiter der Geschäftseinheit Coatings & Adhesives, Covestro) die neu etablierte Gruppe als Mentoren.

Dieses Modell stellt ein nie da gewesenes Konzept der Kooperation zwischen Industrie und Universität dar, indem sowohl die berufliche Ausbildung und die Erlangung des Doktorgrates als auch die direkte anwendungsbezogene Grundlagenforschung und deren Skalierung vereint werden.

Weiterführende Links:

Covestro setzt auf Biotechnologie für nachhaltige Kunststoffe

 
  Gruppenmitglieder auf einer herbstlichen Wiese. © biotec
 
 

Gruppentreffen am 11. Oktober 2022 (von links nach rechts): Simone Soeltl (Covestro), Prof. Dr. Ulrich Schwaneberg (RWTH), Dr. Francisca Contreras (RWTH), Dr. Lukas Reisky (Covestro), Linda Pastor (RWTH), Georg Röhling (RWTH), Daniela Knopp (Covestro), Marian Bienstein (RWTH). Auf dem Foto nicht anwesend: Prof. em. Dr. Donald Hilvert (ETH Zürich), Dr. Konraad Dullaert (Covestro), Dr. Gernot Jaeger (Covestro), Dr. Sherly Rusli (Covestro)