Herzlichen Glückwunsch an Ulrich Markel zur erfolgreichen Verteidigung!

30.03.2022
  Professor und Studenten mit Doktorhut. © Bio VI Von links nach rechts: Ulrich Markel, Francisca Contreras, Ulrich Schwaneberg.

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass Ulrich Markel seine Doktorarbeit im Beisein von Familie, Freunden und Kollegen erfolgreich verteidigt hat.

Seine Doktorarbeit trägt den Titel "Gelenkte Evolution der Decarboxylase OleT und von Nitrobindin-Hybridkatalysatoren". Während seiner Doktorarbeit forschte Ulrich and der gerichteten Evolution der Decarboxylase OleT und Biohybridkatalysatoren.

Ulrichs Doktorarbeit führte zu fünf Erstautor-Publikationen: Towards the Evolution of Artificial Metalloenzymes - A Protein Engineer´s Perspective, Advances in ultrahigh-throughput screening for directed enzyme evolution, A Photoclick-Based High-Throughput Screening for the Directed Evolution of Decarboxylase OleT, Chemogenetic Evolution of a Peroxidase-like Artificial Metalloenzyme und Engineering and emerging applications of artificial metalloenzymes with whole cells.

Ulrich war Teil der Abteilung Next Generation Biocatalysis und hat seine Doktorarbeit unter der Leitung von Dr. Johannes Schiffels und Prof. Ulrich Schwaneberg angefertigt. Die gesamte Schwaneberg-Gruppe gratuliert Ulrich zu seinem Erfolg und wünscht ihm alles Gute für sein Zukunft.