Auszeichnungen und Förderungen

  iGem2016 Team Bio VI International Genetically Engineered Machine Team 2016 RWTH Aachen

Goldmedaillen für die iGEM2016 Mannschaft der RWTH Aachen

Das International Genetically Engineered Machine iGEM Team 2016, angeleitet durch die RWTH Aachen University und das Forschungszentrum Jülich, hat die Goldmedaille in den Kategorien Best New Application Project sowie Best Hardware in Boston USA gewonnen. In ihrem Projekt wurden umweltfreundliche Alternativen für Borsäure basierte, lichtinduzierbare Proteasen gesucht.

 
 

Stipendien des Chinese Sholarship Councils CSC 2016

Glückwunsch an Haiyang Cui und Yu Ji für den Erwerb eines Stipendiums der chinesischen Regierung. Sie werden für maximal vier Jahre finanziert, um ihr Promotionsstudium in unserer Arbeitsgruppe zu absolvieren.

 
  Lehrpreisverleihung 2015 Bio VI Von links nach rechts: Prof. Jochen Büchs, Loana Epping, Dr. Monika Reiss, Dr. Tamara Dworeck, Prof. Frank Müller

Lehrpreis der Fachschaft für Biowissenschaften 2015

Dr. Tamara Dworeck und Dr. Monika Reiss teilten sich den ersten Platz für den "Lehrpreis der Fachschaft für Biowissenschaften 2015" der RWTH Aachen, nachdem sie 2014 bereits den 2. Platz erzielten.

 
  Supervision Award 2015 by BioSC Bio VI Von links nach rechts: Dr. N. Wierckx, Dr. L. Vojcic und Prof. G. Groth

Supervision Award 2015 by BioSC

Im Rahmen der BioSC-Prämie zur Förderung herausragender junge Wissenschaftler hat Dr. Ljubica Vojcic den „BioSC Supervision Award 2015“ gewonnen, und wurde mit 25.000 Euro für Projektmittel belohnt.

 
  International Genetically Engineered Machine Team 2015 RWTH Aachen Bio VI International Genetically Engineered Machine Team 2015 RWTH Aachen

Goldmedaillen für die iGEM2015 Mannschaft der RWTH Aachen

Das interdisziplinäre iGEM Team Aachen 2015 hat an einem Projekt für die effektive Nutzung von Methanol für biotechnologische Prozesse gearbeitet, und hat beim „Giant Jamboree 2015“ Wettbewerb in Boston, USA, eine Goldmedaille für das Projekt mit der besten Messung gewonnen.

 
  Gold medal for iGEM2014 RWTH Aachen team Bio VI International Genetically Engineered Machine Team 2014 RWTH Aachen

Goldmedaillen für die iGEM2014 Mannschaft der RWTH Aachen

Internationales Studierendenteam von 15 Biotechnologinnen & Biotechnologen, von der RWTH Aachen University und dem Forschungszentrum Jülich betreut, hat im iGEM Wettbewerb 2014 in Boston, USA, eine Goldmedaille für die beste Entwicklung einer analytischen Methode gewonnen, und wurde mit einer speziellen Auszeichnung geehrt für die beste Software und das beste Sicherheitskonzept. Das Team hat einen modularen Biosensor für den Nachweis von Pathogenen entwickelt.

 
  Borcher Award for best graduates at RWTH Aachen University Bio VI Absolventen vom 01.10.2012 bis 31.03.2014 die ihre Doktorprüfung „mit Auszeichnung“ bestanden haben.

Borcher Preis für die besten Absolventen an der RWTH Aachen

Das Borchers Abzeichen wird an Doktorandinnen & Doktoranden der RWTH Aachen vergeben, die ihre Doktorprüfung “mit Auszeichnung” bestanden haben. Dr. Anna Joelle Ruff und Dr. André Jakoblinnertvom Institut für Biotechnologie wurden bei der Abschlussfeier im September 2014 damit geehrt.

 
  Teaching award 2014 at RWTH Aachen University Bio VI Dr. Tamara Dworek, links, und Dr. Monika Reiss, rechts

Preis für die Lehre 2014 an der RWTH Aachen

Dr. Tamara Dworeck und Dr. Monika Reiss teilten sich den zweiten Platz für “Teaching Award 2014” von der Fachschaft Biologie an der RWTH Aachen.